AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.

  • Das Mietstudio Münster arbeitet ausschließlich nach folgenden AGB. Abweichende Bedingungen des Auftraggebers erlangen keine Gültigkeit, einen Widerspruch unsererseits bedarf es nicht.
  • Wenn keine Bindungsdauer fixiert ist, sind unsere Angebote freibleibend und unverbindlich.
  • Eingeräumte Mietoptionen können jederzeit durch das Mietstudio Münster widerrufen werden, ein Haftungsanspruch unsererseits besteht nicht.
  • Verträge und Ergänzungen werden erst durch Unterschrift rechtswirksam und bedürfen der Schriftform.
  • Wenn der Kunde den AGB widersprechen will, ist dies schriftlich binnen drei Werktagen zu erklären. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen und erlangen keine Gültigkeit, es sei denn, dass der Studiobetreiber diese schriftlich anerkennen.
  • Die AGB gelten im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung ohne ausdrückliche Einbeziehung auch für alle zukünftigen Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen des Studios.

2.

  • Das Mietstudio Münster vermietet Räume dem Auftraggeber für die im Mietvertrag vereinbarten Konditionen. Es gilt der vereinbarte Mietzins. Ist kein Mietzins vereinbart worden, bestimmt er sich nach der jeweils aktuellen Preisliste des Mietstudio Münster.
  • Der Mietzins versteht sich inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.
  • Eine Weitervermietung an Dritte ist nicht zulässig, allein der im Mietvertrag genannte Auftraggeber hat Anspruch auf die temporäre Nutzung der Räume und der ihm überlassenen Gegenstände.
  • Leistungsort ist das Mietstudio Münster, Ottmarsbocholter Straße 142, 48163 Münster.
  • Der Auftraggeber hat sich vor Mietantritt über die ordnungsgemäße Beschaffenheit und Funktion des Studios zu bezeugen. Werden Mängel nicht unmittelbar gerügt, gelten Studio und Arbeitswerkzeuge als ordnungsgemäß abgnommen.
  • Die überlassenen Räume und Gegenstände sind pfleglich und ordnungsgemäß zu behandeln.

3.

  • Die Gefahr für die Mietsache und übernommenen Gegenstände geht mit der Leistung an den Auftraggeber über. Dies gilt auch für die Transport- und Versandgefahr, selbst wenn Transport/Versand durch das Mietstudio Münster veranlasst wurden.
  • Der Auftraggeber haftet für die Vollständigkeit und Schadlosigkeit der Mietsache. Er haftet für alle Sach- und Personenschäden die im mittelbaren und unmittelbaren Zusammenhang der Studionutzung stehen.
  • Der Auftraggeber ist für die Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften verantworlich.
  • Während der Mietzeit notwendig werdende Reparaturen gehen zu Lasten des Auftraggebers. Der Auftraggeber verpflichtet sich zur unverzüglichen Anzeige aller während der Mietzeit entstandener Schäden.
  • Defekte, verlorene oder zerstörte Gegenstände werden dem Auftraggeber zum Tagespreis in Rechnung gestellt.
  • Der Auftraggeber trägt die Versicherungspflicht.
  • Der Auftraggeber übernimmt die Räumlichkeiten in dem Zustand in dem sie sich bei Übergabe befinden.
  • Das Mietstudio Münster übernimmt keine Haftung, dass die Räumlichkeiten oder technischen Einrichtungen den behördlichen oder sonstigen Auflagen der beabsichtigten Nutzung gerecht werden.
  • Das Mietstudio Münster übernimmt keine Haftung für den Fall, dass dem Auftraggeber durch Störung oder Ausfall der Mietsache Schäden jedweder Art entstehen.
  • Je nach Intensität der Raumnutzung behalten wir uns vor, die Reinigung der Räume an den Mieter weiter zu berechnen.
  • Das Mietstudio Münster haftet weder für Beschädigungen oder Diebstahl von mitgebrachtem Equipment, noch für Personenschäden während des Aufenthaltes in den Räumen des Mietstudio Münster.
  • Sämtliche Vereinbarungen werden ausschließlich schriftlich getroffen und bestätigt.
  • Das Mietstudio Münster haftet nicht für die Einhaltung mündlicher Vereinbarungen.

4.

  • Der Mietzins ist zu Beginn der Anmietung in Bar zu entrichten.
  • Die Inanspruchnahme von weiteren Serviceleistungen wie Fotoassistenzm Set-Bau, Casting, Styling, Requisite, Catering, Hotel,…usw. können wir zusätzlich anbieten, werden aber gesondert abgerechnet und sind nicht in der Raummiete enthalten.
  • Nach schriftlicher Buchung und Buchungsbestätigung durch das Mietstudio Münster per Mail, gilt das Studio als fest gebucht.
  • Festbuchungen können grundsätzlich annulliert werden.
    – bei Annullierung bis 14 Tage vor Arbeitsbeginn kostenlos
    – bei Annullierung bis 5 Tage vor Arbeitsbeginn werden 50% der Gesamtmiete berechnet, es sei denn es wird verbindlich ein Ausweichtermin innerhalb der nächsten 10 Tage gebucht. Dies ist pro Buchung einmal möglich.
    – bei einer späteren Annullierung oder Nichterscheinen werden 80% der Gesamtmiete in Rechnung gestellt.
  • Sollte trotz einer verbindlichen Anmeldung an einem Workshoptermin nicht teilgenommen werden, fallen folgende Kosten bezogen auf die Teilnehmergebühr an:
    – bei Stornierungen bis 14 Tage vor Workshopbeginn 20%
    – bei Stornierungen bis zu 7 Tage vor Workshopbeginn 50%
    – bei einer späteren Stornierung 100%
    – es kann dafür natürlich eine Vertretung am Workshop teilnehmen.
  • Fällt ein Workshop wegen Ausfall des Models oder des Leiters, oder wegen Unterbelegung aus, werden bezahlte Beiträge voll zurückerstattet, oder sie können auf einen späteren Workshoptermin umbuchen. Eine weitergehende Erstattung kann nicht gewährleistet werden.

5.

  • Das Mietstudio Münster ist berechtigt ohne Einhaltung von Kündigungsfristen unter Ausschluß jeglicher Schadensersatzverpflichtung des Auftraggebers vom Mietvertrag vorzeitig zurückzutreten wenn der Auftraggener grob fahrlässig handelt, die Betriebssicherheit gefährdet oder gegen Verpflichtungen des Vertrages verstößt, die mit den Interessen des Mietstudio Münster nicht mehr vereinbar sind.

6.

  • Gerichtsstand ist der Standort des Studios, es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.